AnzeigeMT-A1-1140x250 R8
Topthema

Neue Produkte mit reduziertem CO2-Fußabdruck

BASF SE und Swiss Krono Group arbeiten gemeinsam an der Erweiterung ihrer langjährigen Zusammenarbeit, um nachhaltigere Lösungen und Prozesse zu entwickeln. Die beiden Unternehmen setzen auf neue Produkte und die Berechnung des CO2-Fußabdrucks (PCF) zur Dekarbonisierung der Holzwerkstoffindustrie.

Wolfgang Gutting, Vice President Amino Resins & Nitrogen Based Chemicals bei BASF, erläutert, dass BASF der erste und derzeit einzige Anbieter solcher Leime und Tränkharze ist. Die biomassenbilanzierten Aminoharze bieten bei gleichbleibenden Produkteigenschaften und Qualitäten einen deutlich niedrigeren PCF im Vergleich zu konventionellen Alternativen.

Aminoharze und nachhaltige Bindemittel

Aminoharze sind wichtige Bindemittel für die Herstellung von Holzwerkstoffen. Seit mehr als 90 Jahren produziert BASF diese am Standort Ludwigshafen. Die Weiterentwicklung zu einer nachhaltigeren Produktalternative erfolgt im Rahmen der Initiative „Rethink – Recalculate – Reform“. Seit 2022 berechnet BASF den PCF der Produkte mittels standardisiertem Verfahren, was Kunden ermöglicht, ihre individuellen CO2-Emissionen zu kalkulieren.

Neue Produkte mit niedrigerem CO2-Fußabdruck

Mit der Einführung von Kauramin BALANCE und Kaurit ZERO bietet BASF Produkte an, deren PCFs im Vergleich zu herkömmlichen fossilen Aminoharzen deutlich niedriger sind. Diese Neuentwicklungen sind Teil der Transformation des Produktportfolios im Rahmen der „Sustainability Roadmap“. Bis 2025 soll für alle großen Produktlinien mindestens eine zirkuläre Alternative verfügbar sein.

Swiss Krono Group setzt auf Nachhaltigkeit

Die Swiss Krono Group ist einer der führenden Hersteller von Holzwerkstoffen weltweit und setzt auf zertifiziertes Energiemanagement, erneuerbare Energien, nachhaltige Rohstoffe und ressourcenschonende Produktionsverfahren. Die kontinuierliche Arbeit an Innovationen und Optimierungen zur Herstellung ökologischerer Produkte und zukunftsfähiger holzbasierter Lösungen wird betont.

Pionierarbeit bei Design-Fußbodenbelägen

Swiss Krono verwendet Kauramin BALANCE von BASF für die Produktion eines innovativen Design-Fußbodenbelags. Das neue Biokomposit-Produkt mit einem Kern aus 80 Prozent Holz hat durch den Einsatz von Kauramin BALANCE einen um mindestens 30 Prozent niedrigeren PCF im Vergleich zum konventionellen Produkt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert